Beruf Landwirtschaftsberater / in

  • Shutterstock.com
    Landwirtschaftsberater/in

Landwirtschaftsberater/innen assistieren und beraten Bauern/Bäuerinnen, landwirtschaftliche Betriebe, Agrarindustrien und Regierungen hinsichtlich Produktion, Verarbeitung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Produkten

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

  • Sozial / Realistisch
  • Realistisch / Forschend

Aufgaben landwirtschaftsberater/in

  • Arbeiten zusammen mit Klienten (Bauern/Bäuerinnen, landwirtschaftliche Betriebe, Agrarindustrien), um Geschäfts- und technische Erfordernisse zu identifizieren und zu bewerten.
  • Diagnostizieren Management- und Produktionsprobleme von Klienten.
  • Beraten Klienten auf Gebieten wie Fütterung, Gesunderhaltung von Vieh, Anpflanzung und Ernte, Wahl der Maschinerie und Anlagen usw..
  • Lösen Probleme (z. B. Nährstoffstörungen bei Pflanzen und Vieh, Umgang mit Unkraut und Pflanzenkrankheiten) und entwerfen Lösungen, einschließlich Organisation und Durchführung von Feldversuchen.
  • Assistieren Klienten bei der Geschäftsplanung, Planung von Anträgen, Anträgen auf Regierungssubvention und neue unternehmerische Vorhaben.
  • Terminieren und machen regelmäßige Besuche bei Klienten.
  • Sammeln und analysieren Daten, Ernteerträge und Finanzberichte, um die Effizienz von Klienten zu messen.
  • Erarbeiten relevante Informationen (z. B. so wie von Klienten angefordert) und halten sich mit allen relevanten Entwicklungen auf dem Laufenden.
  • Führen Unterricht durch oder halten Vorlesungen, Präsentationen und Demonstration über Themen wie landwirtschaftliche Techniken, Betriebswirtschaft und neue Regelungen.
  • Erstellen und verteilen Broschüren, Pamphlete und visuelle Hilfen für pädagogische und Informationszwecke.
  • Organisieren, beraten und beteiligen sich an Gemeindeaktivitäten und Organisationen wie Messen und landwirtschaftlichen Vereinen.
  • Unterhalten Aufzeichnungen über Klienten (z. B. die erbrachten Dienstleistungen für Klienten, die Effekte und die erteilten Ratschläge), führen Budgets und Konten, erstellen Berichte und leisten generelle administrative Aufgaben.

Verwandte Berufe viehbestand

  • Agrarlandwirt/in
  • Arbeiter/in Viehzuchtbetrieb
  • Aufsichtführende/r in einem Viehzuchtbetrieb
  • Besamungstechniker/in
  • Erzeuger/in von Milchprodukten
  • Gefügelzüchter/in
  • hauptberuflicher Viehzüchter/in
  • Helfer/in in einem Viehzuchtbetrieb
  • Kuh- oder Schafhirte / Kuh- oder Schafhirtin
  • Leiter/in eines Tierzuchtbetriebs
  • Leiter/in eines Viehzuchtbetriebs
  • Monteur Maschinen zur Viehhaltung
  • Monteur Maschinen zur Viehhaltung
  • Qualitätskontrolleur/in / Inspekteur/in für Vieh, Fleisch, Fisch
  • Schweinezüchter/in
  • Sonstige/r Züchter/in von Nutztieren
  • tierärztlicher Fachmann
  • tierärztlicher Impfarzt/-ärztin
  • Tierärztlicher Inspektor
  • Tierarzt/-ärztin (Uni)
  • Tierarzthelfer/in
  • Tierzüchterhelfer/in
  • Veterinär/in, alle anderen
  • Viehhändler/in
  • Viehzüchter/in