IQ-Tests als Teil eines Assessment-Centers

Der IQ-Test oder Intelligenztest ist Bestandteil jedes Assessment-Centers. Es gibt verschiedene Arten von IQ-Tests, und es gibt drei Hauptmethoden, um Ihnen die Informationen zu präsentieren: durch Wörter, Bilder oder Zahlen. Von jeder dieser drei Methoden zirkulieren Dutzende von Tests. Jeder Test konzentriert sich auf einen bestimmten Aspekt der Intelligenzforschung, und eine Reihe von ihnen wird häufig in Assessment-Centern verwendet.

Sehr häufig verwendet:

Allgemeine Intelligenz und logisches Denkvermögen

  • Verbale Analogien (Einzelanalogie-Test, Gesamtanalogie-Test)
  • Syllogismen (Syllogismus-Test)
  • Progressive Matrizen (Progressive-Matrizen-Test)

Häufig verwendet:

Spezifische Intelligenz und logisches Denkvermögen

  • Numerisches Denken (Zahlenreihen-Test)
  • Prozessverständnis/Flussdiagramme

Manchmal verwendet:

Intellektuelle Fähigkeiten

  • Sprachkenntnisse (Antonym-Test, Schwierige-Wörter-Test)
  • Präzision/Datenkontrolle
  • Rechenfähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Geometrisches Verständnis (Geometrischer Intelligenztest)
  • Kaufmännisches Verständnis


Diese letzten IQ-Tests werden hauptsächlich für Assessment-Center für bestimmte Branchen und für Positionen verwendet, für die die jeweiligen Fähigkeiten wichtig sind. Ein Intelligenztest zum kaufmännischen Verständnis ist wahrscheinlich nicht Teil Ihrer Beurteilung, wenn Sie sich für eine nicht kaufmännische Position bewerben.

In den meisten Fällen müssen Sie während eines Assessment-Centers eine Reihe von IQ-Tests absolvieren, die gemeinsam das Ergebnis bestimmen. Das bedeutet, dass es nicht nur einen einzigen Test gibt, der zu einer IQ-Punktzahl führen würde.

Üben von IQ-Tests

Im Gegensatz zu dem, was manche Leute sagen, ist es vorteilhaft, IQ-Tests im Voraus zu üben. Sie werden nicht in der Lage sein, genau die Fragen zu üben, die Sie im Test bekommen werden, aber das Üben wird Ihnen eine Vorstellung von Strategien und Denkmustern geben, die während der eigentlichen Tests nützlich sein können. Sie trainieren Ihr Gehirn, so zu denken, wie es von Ihnen erwartet wird. Gehirne können, ähnlich wie Muskeln, trainiert werden. Einen Intelligenztest zu üben, wird daher niemals schaden. Um sich auf einen IQ-Test vorzubereiten, können Sie einige kurze IQ-Tests durchführen. 

Lesen Sie mehr über das Üben von IQ-Tests.

Kaufen Sie das Vorbereitungspaket für Einstellungstests für mehr Informationen zur Vorbereitung auf ein Assessment-Center, die Steigerung Ihrer IQ-Punktzahl und eine bessere Leistung während des Assessment-Centers.