Beruf Bankkaufmann / -frau (Verwaltung)

  • Shutterstock.com
    Bankkaufmann/-frau (Verwaltung)

Bankkaufleute wickeln den Eingang, die Kodierung oder Anschlussarbeiten von allen oder Teilen der administrativen Aufgaben bezogen auf finanzielle Transaktionen von Klienten oder der Bank ab, wie Geldwechsel, Fonds, Zahlungsverkehr, etc..

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

  • Traditionell / Unternehmerisch

Aufgaben bankkaufmann/-frau (verwaltung)

  • Beantworten Fragen der Kunden und erklären verfügbare Dienstleistungen wie Sparkonten, Anleihen, und Sicherheiten.
  • Erstellen Information zu neuen Konten, erfassen Kontoinformation in Computern und legen darauf bezogene Formulare und andere Dokumente ab.
  • Verweisen Kunden an das zuständige Bankpersonal, um deren finanziellen Anliegen gerecht zu werden.
  • Befragen Kunden um notwendige Information für die Eröffnung von Konten oder die Vermietung von Bankschliessfächern zu erhalten.
  • Informieren Kunden über Prozeduren für Anträge für Dienstleistung wie Geldautomatenkarten, Abbuchungsverfahren von Schecks und Hinterlegungsschein.
  • Holen Kreditauskünfte ein von Auskunfteien.
  • Kassieren und verbuchen Guthaben und Gebühren, und erstellen Beleg mit Computern.
  • Überprüfen und korrigieren Fehler auf Anfrage von Kunden, entsprechend der Akten der Kunden und der Bank.
  • Leisten erforderliche Tätigkeiten von Bankangestellten.
  • Führen elektronischen Banküberweisungen von Geldmitteln durch.

Verwandte Berufe banking

  • Bankzweigstellenleiter/in
  • Kreditberater/in, Darlehensberater/in
  • Kreditgenehmiger/in
  • Kundenbetreuer/in Geschäftskunden
  • Kundenbetreuer/in Privatkunden
  • Kundenbetreuer/in sonstige Kunden
  • Leitung Vorzimmer
  • Rohstoffmakler/in
  • Schalterangestellte/r
  • Schaltermitarbeiter/in in Bank
  • Vorarbeiter/in - Büroangestellte für interne Verwaltung